Zukunft bewahren

Unsichere Zeiten mit hohen Risiken

Wir leben in einer Zeit großer Unsicherheit. Die Menschheit ist stetig zunehmenden Risiken konfrontiert, die unsere Zukunft gefährden, darunter Kriege zwischen Großmächten bis hin zu Atomkriegen, natürliche und künstlich herbeigeführte Pandemien, Bedrohungen durch fortschrittliche künstliche Intelligenz (KI) und Risiken durch neue Militärtechnologien. Diese globalen katastrophalen Risiken haben das Potenzial, Milliarden von Menschen zu töten und die Zukunft der Menschheit aufs Spiel zu setzen.

Für die Sicherheit der Menschheit

Gemeinsam können wir alle – Wissenschaftler, politische Entscheidungsträger, Öffentlichkeit etc. – diese Risiken adressieren und mindern. Dafür gibt es auch einige historische Beispiele. Während des Kalten Krieges arbeiteten die führenden Politiker zusammen, um die Bestände an Massenvernichtungswaffen zu verringern. Um die Jahrtausendwende haben Wissenschaftler eine beispiellose Anstrengung unternommen, um die Bedrohung von Einschlägen großer Asteroiden und Kometen durch bessere Berechnungen und Verfolgung von Asteroiden zu reduzieren. Eine wachsende globale Bewegung versucht nun, nach COVID-19, die Bereitschaft für weitere Maßnahmen zu erhöhen, die künftige Pandemien unwahrscheinlicher machen.

Wen haben wir bisher gefördert?

Vergabe der Fondsmittel aus Q1-2/2023

Die Spenden wurden im August 2023 an die Organisationen weitergeleitet.

Vergabe der Fondsmittel aus Q4/2022

Die Spenden wurden im Februar 2023 an die Organisationen weitergeleitet.

Deine persönliche Beratung

Wer spendet, möchte etwas bewirken. Wir helfen Dir gerne dabei, die größtmögliche Wirkung zu erzielen, entsprechend Deiner Vorstellungen und Werte. Vereinbare einfach einen Termin für Deine persönliche Beratung.

Anne Schulze,
Gründerin & Geschäftsführerin

Deine persönliche Beratung

Wer spendet, möchte etwas bewirken. Wir helfen Dir gerne dabei, die größtmögliche Wirkung zu erzielen, entsprechend Deiner Vorstellungen und Werte. Vereinbare einfach einen Termin für Deine persönliche Beratung.

Anne Schulze,
Gründerin & Geschäftsführerin

Häufige Fragen

Wie viel soll ich spenden?

Wie viel Du spenden möchtest, ist im Endeffekt natürlich Deine ganz eigene, persönliche Entscheidung, aber vielleicht findest Du in dem Artikel „Wie viel soll ich spenden?“ oder „Warum und wie ich spende“ ein paar Inspirationen.

Kann ich meine Spende von der Steuer absetzen?

Ja, Du kannst Deine Spende in Deutschland und der Schweiz von der Steuer absetzen, auch wenn die empfohlenen Organisationen ihren Sitz im Ausland haben. Eine Spenden­bescheinigung für alle Deine Spenden schicken wir Dir automatisch Ende Februar des Folgejahres per E-Mail. Du musst nichts weiter tun.

Ich möchte nicht online spenden, kann ich das Geld auch überweisen?

Sehr gerne kannst Du Deine Spende auch ganz klassisch überweisen. Nutze dafür bitte bei unserem Spendenformular unter „Zahlungsweise“ den Reiter „Überweisung“, hinterlege Deine Daten, die wir für die Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung ) benötigen, und registriere Deine Spende. Du erhältst dann eine E-Mail mit unserem Spendenkonto und einem Verwendungszweck, der es uns ermöglicht, Deine Spende richtig zuzuordnen, sobald Du die Spende überwiesen hast.

Welche Gebühren fallen an? Leitet Ihr meine Spende zu 100% weiter?

Wir leisten die Spendenverarbeitung gebührenfrei, d.h. wir behalten nichts von Deiner Spende für uns. Allerdings fallen z.B. Kreditkarten- oder PayPal-Gebühren der Zahlungs­anbieter an, mit denen wir zusammenarbeiten. Diese sind abhängig von der gewählten Zahlungsweise und berechnen sich wie folgt für Deutschland:

  • Überweisung: Innerhalb des SEPA-Zahlungsraums kostenfrei
  • SEPA-Lastschrift: 0,35 €
  • Kreditkarte: 1,2% + 0,25 € (bei europäischen Karten)
  • PayPal: 1,5% + 0,35 €

Als Zahlungsweise empfehlen wir daher bei Spenden mit Beträgen bis 10.000 € die von uns besonders leicht zu verarbeitende “SEPA-Lastschrift”. Für Beträge ab 10.000 € steht aus sicherheitstechnischen Gründen aktuell nur die Möglichkeit der “Überweisung” zur Verfügung.

Vergleichbare Gebühren würden auch bei einer direkten Spende an die jeweiligen Organisationen anfallen. Wir haben bereits mit allen Zahlungsanbietern verhandelt und besonders günstige Konditionen für gemeinnützige Organisationen erhalten.

Wir selbst finanzieren uns ebenfalls durch Spenden, allerdings komplett unabhängig.

Du kannst hier mehr dazu erfahren.

Wie kann ich meine Dauerspende verändern oder kündigen?

Wenn Du den Betrag Deiner Spende erhöhen oder verringern willst, melde Dich einfach per E-mail an info@effektiv-spenden.org bei uns. Gerne verändern wir auch die Organisationen/Projekte/Fonds, an die Du spendest, falls Du das wünschst. Zahlungsmittel können wir leider nicht ohne Weiteres verändern. Dafür ist eine Kündigung der Spende und eine darauffolgende Neueinrichtung nötig.

Kündigen kannst Deine Dauerspende jederzeit und ohne Angabe von Gründen. Schreibe uns dafür einfach ebenfalls eine formlose E-Mail an info@effektiv-spenden.org oder rufe uns an unter +49 (0)30 / 260 355 19.

Wie tragt Ihr Eure Kosten?

Effektiv Spenden wird von privaten Förderern ermöglicht. Durch diese Unterstützung können sämtliche Verwaltungskosten übernommen werden. Dies erlaubt es uns, Deine Spende an unsere Top-Organisationen vollständig weiterzuleiten. Wir freuen uns aber natürlich auch über Deine Spende an uns als Plattform. Mehr zu unserer Finanzierung findest Du hier.